lekoch

TAIWAN LEGALISIERT SEXGLEICHE EHE

Herausgeber: melody
Zeit: 2019-06-05
Zusammenfassung: TAIWAN LEGALISIERT SEXGLEICHE EHE
Liebe ist Liebe!
TAIWAN LEGALISIERT SEXGLEICHE EHE
Vor nicht allzu langer Zeit hat Taiwan das Gesetz über gleichgeschlechtliche Ehen legalisiert, das vorsieht, dass gleichgeschlechtliche Paare über 18 Jahre im Land eine gleichgeschlechtliche Ehe begründen können. Das Sondergesetz wird ab dem 24. Mai in Kraft treten Infolge dessen war Taiwan die erste Region in Asien, in der die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert wurde. In der Tat hat Taiwan lange festgestellt, dass Homosexualität legal ist. In Bezug auf Homosexualität stimmen einige zu und andere lehnen dies ab. Für uns verstößt Homosexualität nicht gegen die Ethik, und die Menschen sollten in der Lage sein, das Leben zu führen, das sie wollen. Warum können sie also nicht zusammenbleiben, indem sie ihrem Herzen folgen, um ihr Leben für ihre Zukunft zu verbessern? Daher ist es äußerst richtig, dass schwule Gruppen gesetzlich geschützt werden.

    In dieser Zeit werden die Menschen in die Irre geführt, dass Homosexualität eine psychische Krankheit ist, während Homosexualität in Wirklichkeit KEINE psychische Krankheit ist.

Von Anfang an wurde den Menschen beigebracht, dass ein Mann eine Frau heiraten sollte, und diese Art von Stereotypen sind in jedermanns Kopf verankert, sodass Homosexualität so klingt, als ob sie keinen Sinn hätte oder gar als psychische Krankheit.

Aus diesem Grund verstecken sich die meisten Homosexuellen, weil sie von ihrer Umgebung und ihren Familien nicht verstanden werden oder sogar von ungerechtfertigten Menschen verschmäht und verleumdet werden. Im Laufe der Zeit hat die krankhafte Depression viele homosexuelle Depressionsgruppen hervorgebracht.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe genau zeigt, dass die Menschen auf der Welt die Verschiedenheit der anderen anerkennen und dass wir alle lieben können sollten, unabhängig davon, ob sie vom gleichen oder vom anderen Geschlecht sind. Was auch immer kommen mag, die Ehe der Homosexualität hätte gesegnet sein sollen.